Franz Venier Radrennfahrer
NewsErfolgeSteckbriefArchivPresseShopKontaktHome
04.08 - 05.08.2007 - 24h Rad am Ring - gewonnen:

Sa 04.08.2007 - 12:00 Uhr
Franz startet das 24h Rad am Ring Langstreckenrennen aus den letzten Reihen und arbeitet sich bereits in den ersten zwei Runden spektakulär auf Platz zwei vor. In der sechsten Runde übernahm er die Führung und ließ sie sich nicht mehr nehmen.

So 05.08.2007 - 12:00 Uhr
Franz gewinnt das Langstreckenrennen am Nürburgring mit 28 Runden, 616km (14.700 Höhenmeter) in einer Zeit von 24:01 und stellt somit den bestehenden Rekord von Wolfgang Fasching (2006) ein.

Ein ausgesprochen hartes Rennen!
Mit Geschwindigkeiten von 95km/h erreicht man den tiefsten Punkt Breitscheid um sich dann bei einer Steigung von 18% über 5km 300hm wieder hoch zu kämpfen und das bei Temperaturschwankungen von 26 Grad. Tagsüber wurden Temperaturen von 35 Grad gemessen, nachts kam ein starker Wind und ein Temperatursturz auf ca. 9 Grad.

Um ein solches Rennen zu gewinnen, braucht man nicht nur Ausdauer. Die richtige Wahl von Kleidung, Material, Ernährung und einem super Team sicherlich mit ausschlaggebend.

Zweiter wurde Rey Tom mit 27 Runden,
Dritter Lang Cosmos mit 26 Runden.

Streckeninfos:
Rundenlänge: 22km
Höhenmeter pro Runde: 525m




Bilddownload mit Bildnachweis gestattet!
Foto: Paul Weber







Franz am Nürburgring


Start & Ziel


Die Boxengasse


Startaufstellung


Sonnenaufgang 05:45



Die Strecke


Das Fahrerlager


Markus von Simplon


Franz bei der Übergabe


Interview