Franz Venier Radrennfahrer
franz
NewsfranzTermineErfolgeSteckbriefArchivKontaktHome
26.08.2006 - 4. Benefiz Radtour „Tour de Tirol“:
 


Franz ließ es sich nicht nehmen auch heuer wieder für die von Ingeborg Freudenthaler initiierte Radtour in die Pedale zu treten.

Direkt von den Ötztaler Radsportwochen wechselte er nach Inzing um am Samstag, den 26. August 06 rechtzeitig bei der Benefiz Radtour am Start zu sein. Unter dem Motto „ Kinderseelen lernen wieder lachen“ trat er mit ca. 200 Teilnehmern die Herausforderung der Strecke an.

 Mit dabei Verteidigungsminister Günther Platter, Landeshauptmannstellvertreter Hannes Gschwentner, Stadtrat Walter Peer - um nur einige zu nennen. Der Abt von Stift Stams, Mag. German Erd sorgte nicht nur für den Startschuss sondern gab auch noch seinen Segen mit auf den Weg.

Zurück in Inzing folgte die große Stärkung bei der Nudel & Pizzaparty.  Alle Teilnehmer waren bester Stimmung, konsumierten und waren auch bei der Tombola spielfreudig.

Der Gesamterlös kommt dem Haus Espenau des SOS Kinderdorfes in Imst zu Gute. Hier finden Kinder zwischen 2 - und 12 Jahren aus tristen Verhältnissen, denen ein Bleiben in der eigenen Familie aufgrund psychischer und physischer Bedrohung nicht mehr zugemutet werden kann, ein neues Zuhause. Hier werden sie solange liebevoll betreut bis sie zurück können oder das Jugendamt eine neue Familie für sie gefunden hat. Mit dieser Unterstützung können dringend notwendige Anschaffungen getätigt werden.
 

Markus Jochum, Walter Peer und Peter Staudacher

Minister Platter und den Inzingern